Sprachkurse & Sprachschulen

Welche Sprache möchten Sie gern lernen?

Italienisch Sprachaufenthalt Cagliari - Sprachurlaub und Sprachferien Cagliari

Start » Italienisch » Süditalien » Cagliari

Sprachschulen in Cagliari

Cagliari ist die Hauptstadt und zugleich die grösste Stadt von Sardinien. Etwa dreissig Prozent der Bevölkerung leben hier und machen sie zu einem pulsierenden Inselzentrum und einem interessanten Ort für den Italienisch Sprachaufenthalt. Das alte Cagliari liegt auf einem Felsplateau über der Ebene vom Campidano, die in Lagunenseen und Salinen in den Golf von Cagliari ausläuft. Bis auf das mittelalterliche Castello mit dem Dom, die Paläste von Erzbischof, Vizekönig und Adelsfamilien dominieren barocke Fassaden und Kuppeln die Altstadt. Das architektonisch moderne Herz der Stadt liegt hauptsächlich an der Via Roma, an der man sich gerne verabredet. Nur fünf Kilometer von der Stadtmitte entfernt liegt der 12km lange Poetto, einer der längsten und schönsten Mittelmeer- Strände. Die Umgebung, das Campidano, ist die Kornkammer der Insel. Natürlich werden auch Zitrusfrüchte, Mandeln, Oliven und Wein angebaut. Berühmt ist das Städtchen San Sperate durch den Bildhauer Pinuccio Sciolas 1968 geworden. Auf seine Anregung entstanden hier die ersten Murales und breiteten sich auf der ganzen Insel aus. Die bunten Wandbilder manifestierten den Protest gegen die politische Entwicklung auf Sardinien. Davon werden Sie bei Ihrer Italienisch Sprachreise nach Cagliari im Freizeit- und Kulturprogramm der Sprachschule mehr sehen.

Der heutige Zugang zur Altstadt in Cagliari über die Bastione San Remy wurde erst im 18. Jahrhundert erschaffen und als Aussichtsterrasse angelegt, mit einem fantastischen Blick über die Stadt und auf den Hafen. Auch die Terrasse Umberto I. und die darüberliegende Santa Caterina Terrasse gehören zu den schönsten in Sardinien, mit buntem Treiben am Abend. Wer Ruhe sucht, kann nachmittags nach dem Italienisch Sprachkurs im Botanischen Garten vor allem einheimische Gewächse und eine riesige Kakteensammlung bewundern. Kirchenliebhaber sollten den Dom zu Cagliari besuchen, der im 13. Jahrhundert von den Pisanern im gotisch-pisanischen Stil errichtet wurde und innen ganz im Barockstil gehalten ist.

Die Italienisch Sprachschulen in Cagliari befinden sich im Zentrum in Hafennähe. Sie vermitteln in den Sprachferien nicht nur die Sprache, sondern auch die lokale Kultur, sowie die antike und moderne Geschichte der Stadt. Viel über die Nuraghen, die Ureinwohner von Sardinien, kann man im Nationalmuseum in der neuen Cittadella dei Musei am höchsten Punkt von Cagliari erfahren. Das Opernhaus Teatro Comunale di Cagliari wurde 1993 eröffnet und ist eines der modernsten im ganzen Mittelmeerraum mit Platz für 1650 Besucher. Das Theater Anfiteatro Romano wurde im 2. Jahrhundert vor Christus direkt in den Hang gebaut und ist das grösste römische Bauwerk auf Sardinien. Die Arena konnte mittels unterirdischer Kanäle unter Wasser gesetzt werden, um die beliebten Seekampfspektakel aufzuführen. Heutzutage finden im Sommer Konzerte, Festivals und Musicalaufführungen dort statt und bereichern das Freizeitangebot bei Ihrem Italienisch Sprachurlaub. Livemusik wird auch in vielen Strandkneipen, den Baretti geboten. Zum Tanzen geht man am Poetto Strand in die zwei grossen Stabilimenti La Rotondina oder ins Lido, das sich in den Abendstunden zur Nobel-Disko mit einmaligem Strandblick verwandelt.

Freuen Sie sich bei Ihrem Italienisch Sprachaufenthalt auf interessantesten Feste vor allem im Mai und August. An den Mai- Prozessionen von der Kirche Sant Efision in Cagliari am Meer entlang nach Pula nehmen Menschen aus ganz Sardinien teil. Alle in Tracht, begleitet von Festwagen und Reitern. Auch Kulinarisch bewahrten die Sarden ihre traditionelle Küche, in der hausgemachte Nudeln zu den wichtigsten Gerichten gehören. Ein Beispiel sind Ravioli mit leicht gezuckerter Ricotta-Füllung und Orangenschalenstreifen. Auch Schafs- oder Ziegenkäse, Wild, Innereien, Fisch Meeresfrüchte, Olivenöl und der süss-herbe Honig sind Standardzutaten. Die Geheimnisse der sardischen Küche können Sie auch in mit Koch- und Weinkursen kombiniertem Sprachurlaub in Cagliari erfahren.

Die Universita degli Studi di Cagliari bietet Austauschsemester und Italienisch Sprachkurse an. Man ist bei der Zimmersuche behilflich und stellt jedem Gast einen einheimischen Studenten an die Seite, der Tipps für das Leben in der Stadt gibt. An Aktivitäten sind besonders zu empfehlen Windsurfen, Kanu- und Segeltrips. Zum Zuschauen gibt es im Mai am Poetto Strand den Beach Volley Ball Contest, im Juni die F1 Powerboat Championships, im September die Segelregatta Tiscali Cup und im Oktober das Formel 3000 Rennen auf dem einzigen Stadtparcours dieser Motorsportklasse. Oder Sie besuchen ein Spiel der Fussballmannschaft Cagliari Calcio, die schon seit geraumer Zeit in der ersten Italienischen Liga, der Serie A mitspielt.

Für die Anfahrt zu Ihrer Sprachreise nach Cagliari bieten sich verschiedene Möglichkeiten. Der internationale Flughafen von Cagliari wird aus ganz Europa zu günstigen Preisen von Charter und Linienfluggesellschaften angeflogen. Sollten Sie am Flughafen abgeholt werden wollen, organisiert die Italienisch Sprachschule den Transfer. Mit dem Zug oder Auto fährt man am besten nach Genua und dann mit der Fähre Tirrenia direkt nach Cagliari.

mehr Angebote an Italienisch Sprachschulen

Copyright: © 2017 Sprachkurse, Sprachschulen, Sprachaufenthalte & Sprachurlaub
Kontakte & Impressum - Sitemap Sprachreisen Weblog - Partner