Sprachkurse & Sprachschulen

Welche Sprache möchten Sie gern lernen?

Französisch Sprachaufenthalt Paris - Sprachurlaub und Sprachferien Paris

Start » Französisch » Frankreich » Paris

Sprachschulen in Paris

Sprachschulen Cote-Azur Sprachschulen Cote-Azur Sprachschulen in Nizza Sprachschulen in Lyon Sprachschulen in Montpellier Sprachschulen in Bordeaux Sprachschulen in Paris Sprachschulen in La Rochelle Sprachschulen in Frankreich Sprachschulen in Cannes

Paris ist die Stadt der Liebe, die Heimat vieler Künstler und ein wunderschöner Ort, ideal für einen Französisch Sprachkurs. Hier finden Sie Museen und Attraktionen ohne Ende, gut erhaltene Stadtteile, wunderschöne Wochenmärkte, leckere Restaurants und vieles mehr. Wer träumt nicht davon, wie so viele berühmte Künstler, seiner Kreativität bei einem längeren Aufenthalt freien Lauf zu lassen. Ein Französisch Sprachkurs in Paris an einer der vielen Sprachschulen ist eine gute Möglichkeit dazu. Die Stadt (ohne Aussenbezirke) unterteilt sich in 20 nummerierte Arrondissements wie z.B. Louvre, Luxembourg und l'Elysée und jedes dieser Arrondissements noch einmal in vier Qartiers.

Die Seine teilt die Stadt und charakterisiert sie. Die Sprachschulen in Paris zeigen Ihnen einiges davon. Viel Interessantes geschieht am Seine- Ufer. Mit den angenehmen Bars, Cafés und Restaurants verbreitet die Stadt ihr eigenes Flair. Die meisten Sprachschulen in Paris befinden sich in den zentralen Stadtteilen.

Paris ist auch die Stadt der Sinne, eine harmonische Stadt mit viel Grün, schönen Parks, gut erhaltenen Gebäuden, wunderschönen Märkten, interessanten Läden, netten Cafés, guten Restaurants in allen Preislagen und vielen Sehenswürdigkeiten, denen Sie bei Ihrer Französisch Sprachreise nach Paris mehrmals begegnen werden. Hier eine kleine, unvollständige Auswahl: der Eiffelturm, gleichzeitig das Wahrzeichen, die Basilika Sacré-Coeur am Montmatre, die Champs-Elysées mit dem Triumphbogen Arc de Triomphe, Notre-Dame, die Kirche der Kirchen, der Louvre, die Opéra am Place Vendôme, der Dôme des Invalides, der Invalidendom, das Quartier Latin, das Pantheon, der Jardin du Luxembourgh und Montparnasse. Viele dieser Highlights werden in unmittelbarer Nähe Ihrer Sprachschule in Paris sein.

Bei einem Sprachaufenthalt in Paris haben Sie an den freien Nachmittagen die Option einige der folgenden Museen, die nur einen kleinen Teil repräsentieren, zu besuchen. das Musée d´Orsay, das Musée National d´ Art Moderne, das Centre Georges Pompidou, der Louvre:mit dem Musée du Louvre, das Musée Picasso, das Musée Auguste Rodin im Hôtel Biron, das Musee Marmottan mit den Werken von Claude Monet, das Musée d´Art Moderne de la Ville de Paris, der Jeu de Paume, der Petit Palais, die Fondation Cartier pour L'Art Contemporain und die Fondation Henri-Cartier-Bresson, dem Begründer der modernen Fotografie.. Durch die Tradition des Zentralismus vereinigt Paris die wichtigsten Theater und Ensembles von Frankreich wie die Pariser Oper oder Opéra National de Paris, die zwei Opernhäuser betreibt, das Ballet de l'Opéra de Paris mit einer angeschlossenen Ballettschule, die Comédie-Française oder Théâtre français, das Théâtre des Champs-Élysées, das Théâtre du Châtelet, das Théâtre de la Ville, Théâtre des Bouffes-Parisiens und viele, viele kleinere Theater. Auch die Revuetheater wie z.B. Moulin Rouge oder Lido sind einen Besuch wert. Der Vorteil beim Sprachkurs in Paris ist, dass Sie länger bleiben und so wenigstens einiges davon wahrnehmen können.

Die angesehensten Bildungsstätten in Frankreich befinden sich in Paris. Die 1257 gegründete Universität Sorbonne ist die älteste Universität in Frankreich und in 13 unabhängige Teile aufgegliedert. Weitere Universitäten in Paris sind die Académie Française im Collège des Quatre Nations gegenüber dem Louvre; das Collège de France, die École Polytechnique, das Institut Catholique und die École du Louvre (1882). Sollten Sie vorhaben, an einer dieser Universitäten zu studieren, bietet sich vorher der Sprachkurs in Paris an.

Ein echter Höhepunkt bei der Sprachreise nach Paris ist ein Besuch auf einem der Friedhöfe wie zum Beispiel der Prominenten- Friedhof Père Lachaise. Man fühlt sich wie auf einem Wiener Opernball der Geschichte: Hier liegen Gilbert Bécaud, Maria Callas, Chopin, Max Ernst, Moliere, Yves Montand, Jim Morrison, Edith Piaf, Marie Trintignant, Oscar Wilde und viele andere bekannte Persönlichkeiten. Ein gut geeignetes Pogramm für einen Nachmittag nach dem Sprachkurs in Paris. Wenn Sie die Grabmäler von Simone de Beauvoir und Sartre, Gainsbourg, Beckett und anderen sehen wollen, besuchen Sie den Pariser Friedhof Montparnasse. Auch auf dem Friedhof Montmatre liegen jede Menge grosser Namen.

Sollten Sie an den freien Wochenenden bei Ihrer Sprachreise nach Paris in andere Städte fahren wollen, bietet die Stadt gute Zugverbindungen, ausgehend von den 6 Kopfbahnhöfen, von denen aus Sie schnell in verschiedene Teile von Frankreich und Europa kommen. Normalerweise gibt es aber so viel in Paris zu sehen, dass es, abgesehen von einem Besuch im 25 km entfernten Schloss Versailles, nicht nötig ist, die Stadtgrenzen zu verlassen. Sofern nicht alle diese Sehenswürdigkeiten im Freizeit- und Kulturprogramm enthalten sind, orientiert Sie die Sprachschule in Paris bei der Planung.

mehr Angebote an Französisch Sprachschulen

Copyright: © 2017 Sprachkurse, Sprachschulen, Sprachaufenthalte & Sprachurlaub
Kontakte & Impressum - Sitemap Sprachreisen Weblog - Partner