Sprachkurse & Sprachschulen

Welche Sprache möchten Sie gern lernen?

Englisch Sprachaufenthalt San Francisco - Sprachurlaub und Sprachferien San Francisco

Start » Englisch » USA » Kalifornien » San Francisco

Sprachschulen in San Francisco

Sprachschulen in Hawaii Sprachschulen in Miami Sprachschulen in Boston Sprachschulen in Florida Sprachschulen in New York Sprachschulen in New Orleans Sprachschulen in Los Angeles Sprachschulen in San Diego Sprachschulen in Kalifornien Sprachschulen in San Francisco

If you’re going to San Francisco, be sure to wear some flowers in your hair. If you’re going to San Francisco, you’re gonna meet some gentle people there. Noch heute weht bei Ihrem Sprachaufenthalt in San Francisco ein Hauch von Flower Power durch die Strassen und niemand könnte dieses Flair besser beschreiben als Scott McKenzie es 1967 mit seinem Welthit San Francisco getan hat. Nirgends in den USA versprüht eine Stadt auf so wenig Raum soviel Charme und wird nicht umsonst auch The lady by the bay genannt. Wer seinen Englisch Sprachaufenthalt in San Francisco verbringt, wird sich vom ersten Augenblick an heimisch fühlen.

Die Stadt erstreckt sich auf über 40 Hügeln und ist durch die Golden Gate und die Oakland Bay Bridge mit der gesamten Bay- Area verbunden. Musik, Kunst, Geschäfte, Nachtleben und sogar die Kochkünste gehören zur Weltspitze. All dies wartet bei Ihrer Sprachreise nach San Francisco auf Sie. 3000 Restaurants versorgen eine Bevölkerung von nur 725.000 Menschen und spiegeln die gesamte ethnische Vielfalt wieder. An Zutaten fehlt es nicht. Kalifornien ist der Frischgemüse- Lieferant für ganz USA und kann noch dazu den Fischreichtum aus dem Meer direkt vor der Haustür nutzen. Seit den 50iger Jahren sind die coffee houses beliebter Treffpunkt von Künstlern, Poeten und politischen Aktivisten.

Francis Ford Coppola schrieb seine Godfather Trilogie im Cafe Trieste. Auch die vitale Musikszene überrascht nicht wirklich. Sie profitieren beim Sprachkurs in San Francisco davon: An einem Freitagabend kann man bis zu 90 Live Bands sehen mit einem jungen Publikum, das zwar sehr offen für alle Stile ist, aber hohe Anspruche an das Gebotene stellt. Das wird auch deutlich an den zahlreichen Ballettfestivals, an den Performances und an den mehr als zehn Filmfestivals, die hier pro Jahr stattfinden. Die Lebensfreude und die Kreativität hat ihre Basis in den klimatischen Gegebenheiten. Es ist das ganze Jahr über ungewöhnlich mild. Die Sprachkurse in San Francisco können ganzjährig besucht werden. Die Sommer sind angenehm und fast regenfrei, die Winter warm. Bekannt sind die morgendlichen Nebelschwaden, die vom Meer her über die Hügel ziehen und die Luft reinigen. Sie entstehen, weil sich die warme Luft aus dem Inland mit der kalten Luft über dem Pazifik mischt. Dadurch riecht es mitten in der Stadt nach Meer, nach Erde, nach Blumen und Eukalyptusbäumen. Palmen wachsen hier, Bougainvillea und Rosensträucher ranken die Wände viktorianischer Häuser empor. In dieser freigeistigen Atmosphäre konnte das nahe gelegene Silicon Valley wunderbar zum Zentrum für die weltweite Informationstechnik gedeihen. Softwarefirmen, Unternehmer und Marketingexperten zogen in die Stadt ein und verwandelten sogar arme Arbeiterviertel zu angesagten Gegenden.

Die einzelnen Stadtviertel bieten völlig unterschiedliche Welten, die man wunderbar zu Fuss erkunden kann. Zwischendrin sollte man verschnaufen und mit den nostalgischen Cable Cars die Hügel erklimmen und so ohne Anstrengung bei der Sprachreise nach San Francisco die Aussichten auf die Stadt und die Bay Area geniessen. Die Waterfront gilt als das touristische Zentrum mit dem Fisherman’s Wharf. Nette kleine Souvenirläden, Fischlokale und viel Trubel erwarten hier den Besucher. Ganz in der Nähe hält North Beach, das italienische Viertel, Cafés, Pastas und Gelaterias bereit. In Downtown am Union Square arbeitet und vergnügt sich die urbane Elite und hier befinden sich auch die meisten Sprachschulen in San Francisco. Wer mittags ein Süppchen schlürfen will, kann gleich nebenan in die Chinatown spazieren, die zu den grössten chinesischen Gemeinden ausserhalb von China gehört. Zwar keine Hippies mehr, aber Relikte und ein wenig Atmosphäre aus dieser Zeit gibt es im Haight- Ashbury Viertel.

Im Gegensatz dazu war South of Market eine Industrie- Area, aus der sich ein kulturelles Zentrum mit Galerien, Museen und quirligem Nachtleben entwickelt hat. Am 31. Oktober steht ein ganz besonderes Ereignis auf dem Plan: Halloween in the Castro. Das Schwulenviertel präsentiert ein buntes Karnevalstreiben mit Transvestiten, die in üppigen Kostümkreationen ihren ganzen Charme in die Parade legen und, das Sie bei den Sprachferien in San Francisco nicht verpassen sollten. Wer die Latinoszene liebt, sollte im Mission District ausgehen. Taquerias, Bars und Salsa- Discos locken zu jeder Tages- und Nachtzeit. Für Erholung sorgt dann ein Spaziergang durch den Golden Gate Park, der bis zum Pazifik hinunterreicht. An Ausflügen bei der Sprachreise nach San Francisco sind das ehemalige Künstlerstädtchen Sausalito, das über die Golden Gate Bridge zu erreichen ist, die Weinbaugebiete Napa und Sonoma Valley und die Gefängnisinsel Alcatraz ein absolutes Muss. Studenten finden in der Stadt unter anderem die University of San Francisco. Als eine der ersten Universitäten im amerikanischen Westen besitzt sie für ihre Law School einen ausgezeichneten Ruf. Ganz vorne dabei in den Gesundheits- Wissenschaften ist die University of California. Hier werden auch Englisch Sprachferien in San Francisco angeboten. Auf der anderen Seite der Bay Area liegt die Elite- Universität Berkley.

Die Anfahrt zu Ihrer Sprachreise nach San Francisco dauert 12 bis 14 Stunden. Günstige Flüge gibt es von den meisten europäischen Städten aus. Die Sprachschulen in San Francisco sorgen für die Transfers.

mehr Angebote an Englisch Sprachschulen

Copyright: © 2018 Sprachkurse, Sprachschulen, Sprachaufenthalte & Sprachurlaub
Kontakte & Impressum - Sitemap Sprachreisen Weblog - Partner