Sprachkurse & Sprachschulen

Welche Sprache möchten Sie gern lernen?

Englisch Sprachaufenthalt New York - Sprachurlaub und Sprachferien New York

Start » Englisch » USA » New York

Sprachschulen in New York

Sprachschulen in Hawaii Sprachschulen in Miami Sprachschulen in Boston Sprachschulen in Florida Sprachschulen in New York Sprachschulen in New Orleans Sprachschulen in Los Angeles Sprachschulen in San Diego Sprachschulen in Kalifornien Sprachschulen in San Francisco

New York ist die Stadt der Städte und schläft niemals. New York City teilt sich in die fünf Bezirke Manhattan, Bronx, Brooklyn, Queens und Staten Island auf. Nach dem Terroranschlag auf das World Trade Center dachte man, es würde sich etwas in Big Apple ändern, aber es dauerte nur kurze Zeit und die Stadt und vor allem Manhattan waren wieder in ständiger Bewegung. Es kommt nie Langeweile auf beim Sprachaufenthalt in New York. Spazieren Sie durch den alternativen Stadtteil Greenwich Village mit seinen vielen Kneipen, Cafés und Musikclubs oder bewundern Sie die Lightshow am Times Square. Hier ist auch der Broadway mit seinen Musicalaufführungen in 40 grossen Häusern und über 1000 kleinen Off- und Off-off- Boroadway- Theatern, je nach dem, wie weit sie von der Hauptstrasse entfernt liegen. Bei dieser Vielfalt findet jeder etwas Interessantes für sich. Besuchen Sie bei Ihrem Sprachurlaub in New York den Stadtteil Harlem, der sich in den letzten Jahren zu einem respektablen multi-kulti Stadtteil entwickelt hat. <

Die meisten Sehenswürdigkeiten von New York liegen in Manhattan oder besser: Manhattan ist eine einzige Sehenswürdigkeit: Skyline, Empire State Building, UNO, Brooklyn Bridge, Central Park, Madison Square Garden, Carnegie Hall, Metropolitan Opera House, die MET, um nur einige wenige zu nennen, die Ihnen bei Ihrem Sprachaufenthalt in New York regelmässig begegnen werden. Sollten Sie die Nachmittage nach dem Sprachkurs gerne in Museen verbringen wollen, haben Sie eine wirklich grosse Auswahl: Das Museum of Modern Art, MoMa, hat weltweit die wichtigste Ausstellung für gegenwärtige Kunst, das Guggenheim- Museum ist sowohl architektonisch als auch von seiner Sammlung her einzigartig, einen Besuch wert sind auch das Metropolitan Museum of Art, das International Center of Fotography, das Cooper- Hewitt National Design Museum und viele, viele andere. Einiges davon ist auch im Freizeit- und Kulturprogramm Ihrer Englisch Sprachschule in New York enthalten.

Viele bekannte kulturelle Grössen sind New Yorker und repräsentieren die Möglichkeiten dieser Stadt; dazu gehören (die vielen nicht erwähnten mögen es verzeihen) Schriftsteller wie Susan Sontag, Paul Auster, Arthur Miller und Henry Miller, Schauspieler wie Sammy Davis Junior, Al Pacino, Harvey Keitel oder Robert de Niro, Regisseure wie Martin Scorsese, Spike Lee oder Woody Allen, die das Kino der Ostküste von Amerika geprägt haben. Einige Filme dieser Meister sind ein wunderbarer Einstieg um sich auf seine Sprachreise nach New York vorzubereiten. Ausserdem ist New York die unbestrittene Hauptstadt des Jazz und seinen Variationen von Free Jazz bis Swing, mit Clubs in allen Preislagen von noblen Hotels bis heruntergekommenen Hinterhöfen. Auch in der Rockmusik und im Klassikbereich gibt es ein so grosses Angebot wie in kaum einer anderen Stadt auf der Welt. Lassen Sie sich da von den Sprachschulen in New York beraten; kulturell findet jeder etwas in dieser einmaligen Stadt.

New York ist auch der Sitz von vielen Universitäten, darunter auch weltberühmte wie die Columbia University gleich neben dem Central Park und die New York University, NYU, in Greenwich Village. Viele von den Unis haben auch Englisch Sprachschulen, die Sprachurlaub in New York anbieten. Wirtschaftlich floriert die Stadt, sie ist sowohl das Medien- als auch das Finanzzentrum von Nordamerika. Ausserdem haben zahlreiche Unternehmen aus der chemischen und elektrotechnischen Industrie, aus der Druck- und Textilindustrie ihren Sitz in New York. Im Gegensatz zu den vielen anderen nordamerikanischen Städten gibt es hier ein gut funktionierendes öffentliches Verkehrssystem, mit Bussen und einem U-Bahn- Netz, von dem ein guter Teil rund um die Uhr fährt. So stellt sich der Transport beim Sprachurlaub in New York als einfach dar. Die gelben Taxis, die das gitterförmige Strassennetz von Manhattan dominieren, fahren zu günstigen Tarifen. Privatautos sieht man hier kaum, da Parkplätze Mangelware sind.

Linienflüge zu Ihrer Sprachreise nach New York sind kein Problem mehr, oft geht es auch ohne Umsteigen, einige Charterfluggesellschaften fliegen die Stadt auch an. Die Flüge sind eher günstig, was die Entscheidung für den Sprachkurs in New York eventuell erleichtert. Die Stadt hat drei Flughäfen: La Guardia in Queens ist der zentralste, wird aber nur für Inlandflüge gebraucht, Newark liegt schon in New Jersey, westlich gegenüber Manhattan und der bekannte John F. Kennedy Airport (JFK), der wichtigste Flughafen in New York, auch in Queens gelegen, aber deutlich weiter weg als La Guardia. Sollten Sie einen Transfer wünschen, organisieren das die Englisch Sprachschulen in New York gerne für Sie.

mehr Angebote an Englisch Sprachschulen

Copyright: © 2017 Sprachkurse, Sprachschulen, Sprachaufenthalte & Sprachurlaub
Kontakte & Impressum - Sitemap Sprachreisen Weblog - Partner