Sprachkurse & Sprachschulen

Welche Sprache möchten Sie gern lernen?

Englisch Sprachaufenthalt Florida - Sprachurlaub und Sprachferien Florida

Start » Englisch » USA » Florida

Sprachschulen in Florida

Sprachschulen in Hawaii Sprachschulen in Miami Sprachschulen in Boston Sprachschulen in Florida Sprachschulen in New York Sprachschulen in New Orleans Sprachschulen in Los Angeles Sprachschulen in San Diego Sprachschulen in Kalifornien Sprachschulen in San Francisco

Kein Wunder, dass ein Staat, der übersetzt Das blühende Land heisst, letztlich als Sunshine State berühmt wird. Florida gehört zu den populärsten Reisezielen der Welt. Die Sonne scheint das ganze Jahr über und auf 3000 Km Küstenlinie schimmert das smaragd- grüne Meer vor weissen Sandstränden. Liebhaber vom American Way of Life finden hier die Krönung. Freiheit, Optimismus, Offenheit, Freizeit, Sonne und Strände, nirgendwo lässt sich diese unbekümmerte Art so einfach ausleben. Die kosmopolitische Grundstimmung mischt sich im Süden mit kubanischem oder puerto ricanischem Flair, dort wo die Halbinsel tatsächlich schon in die Karibik hineinragt. Musikalisch dominiert der Latino- Pop, dem Musiker aus ganz Süd- und Mittelamerika ihre Klänge beisteuern. Das kann bei der Sprachreise nach Miami, bei Sprachreise nach Fort Lauderdale und bei der Sprachreise nach Orlando gehört und erlebt werden.

Für Europäer sind in der Regel vier Spots am Interessantesten: Sprachaufenthalt in Orlando mit Disney- World, das karibische Florida mit Sprachaufenthalt in Miami, die Everglades und der Sprachaufenthalt in Fort Lauderdale. Orlando ist eigentlich eine erholsame Stadt inmitten von Wäldern, Seen, Zitrus- Plantagen und Rinder- Ranches, wird aber hauptsächlich wegen seiner Hauptattraktion Walt Disney World besucht. Erwachsene finden hier Spass in riesigen Wasser- Freizeitanlagen, kulturellen Angeboten, Parties, Geschäften und Kurzkursen in allen Disziplinen. Das Wirtschafts- und Fremdenverkehrs- Zentrum von Süd-Florida ist mit den meisten Sprachschulen Miami.. Die Häuser im komplett renovierten Art Deco Distrikt am South Beach leuchten in allen Pastelltönen und die Ornamente stammen aus der Tradition der Azteken, Babylonier, Ägypter und Mayas. Little Havanna ist, wie der Name schon sagt, das kubanische Viertel von Miami. Im Coconat Grove, der sich aus einer Künstler- Kolonie entwickelt hat, kann man sich noch heute in den geschmackvollen Cafés auf die Spuren von Schriftstellern und Malern begeben.

Wer glaubt, in Amerika könne man nur Fast Food essen, der wird in Florida eines besseren belehrt. Die unterschiedlichen Koch- Traditionen der Karibik leisteten den grössten Beitrag zur Entstehung der Floribean Cuisine. Spezialitäten sind Risotto mit sesamfritierten Jakobs- Muscheln oder die Steinkrebse mit zartem süsslichem Fleisch aus den Winkerklauen, die wieder nachwachsen.. Golf ist hier Volkssport und vergleichsweise günstig. Auch zum Kanufahren, Segeln, Surfen, Tauchen und Hochseefischen gibt es genügend Gelegenheiten an allen Orten. Sprachschulen haben sich überwiegend in den Zentren Sprachkurse in Orlando, Sprachkurse in Miami, Tampa, Tallahassee und Sprachkurse in Fort Lauderdale, dem beliebtesten Badeort von Amerika, angesiedelt. Von Europa aus fliegt man am besten direkt nach Miami, Tampa oder Orlando. Die Sprachschulen Miami oder Sprachschulen in Orlando organisieren den Transfer.

mehr Angebote an Englisch Sprachschulen

Copyright: © 2017 Sprachkurse, Sprachschulen, Sprachaufenthalte & Sprachurlaub
Kontakte & Impressum - Sitemap Sprachreisen Weblog - Partner